Wie TTGO T-Beam LoRa Board flashen?

on

Auf den meisten ESP-32 Boards befindet sich eine Boot-Taste zum Flashen des Chips mit der Arduino-Software. Am TTGO T-Beam LoRa Board gibt es drei Tasten mit den Aufschriften PWR, IO38 und RST. Eine Boot-Taste findet man hier vergebens.

Also wie wird das Board nun geflasht? Auf der Platine befinden sich weitere Pins für eine Erweiterung. Hier ist besonders der PIN0 von Bedeutung. Alles was zum Flashen benötigt wird, ist eine Kabelbrücke zwischen dem PIN0 und Ground (GND). Dies kann ein einfaches Steckerkabel für ein Breadboard sein, mit dem die Verbindung hergestellt wird.

Da die Verbindung nur zum Flashen des Chips benötigt wird, braucht es keinen Lötkolben. Einfach das Kabel vor dem Upload der neuen Softwareversion in die Löcher für PIN0 und GND stecken und die Software uploaden. Im Anschluss kann das Kabel wieder entfernt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.